Rückblich auf das vergangene Vereinsjahr und Ausblick auf 2024

Traditioneller Start ins neue Vereinsjahr mit dem “Knutfest” für die Helfer zum Mühlentag und Mühlenweihnacht. Foto: A. Weihe
In den 18 Jahren des Bestehens des Heimatmuseum, hat sich das Erscheinungsbild immer weiter verbessert. Auch 2024 sollen einige kleinere Projekte auf dem Gelände unseres Vereinshauses die Attraktivität der zahlreichen Veranstaltungen verbessern. Zwischen 2006 und 2023 wurden über 500.000€ für den Erhalt außen und innen angewendet. Durch Nutzung von Förderprojekten und Spenden konnte dies gelingen. Foto: A. Weihe
Projekt “Sanierung Mühlenwanderweg”. Bestandteil des Projektes war auch die komplette Aufstellung neuer Infotafel an allen Mühlenstandorten , hier vor der Mühle Zimmermann. Foto: A. Weihe
Seit über 10 Jahren kümmert sich der Heimatverein um den Rastplatz “Altfeld” am Grünen Band. In diesem Jahr wurde der, von Winfried Haferland angelegte Infoplatz, 15 Jahre alt. Der Gedenkstein wurde nun durch Steven Kienert einer Auffrischung der Inschrift unterzogen. Foto: A. Weihe
Putztag am 22.04.2023 in der Mühle Otto, Vorbereitung auf den Mühlentag. Foto: A. Weihe
Reparatur am Getriebe (Vorgelege) der Mühle Otto am 22. April. Bernd Grube prüft den Spalt und Rundlauf des Kammrades. Foto: A. Weihe
Reparatur am Getriebe (Vorgelege) der Mühle Otto am 22. April. Christian Otto am Kammrad. Langsam wird das Kammrad mit Winden wieder in die richtige in Position gebracht. Es war zur Mühlenweihnacht 2022 um 8 cm verrutscht. Foto: A. Weihe
Eine kräftige Stärkung für alle Helfer zum Putztag im Museum und Mühle gehört natürlich dazu. Foto: A. weihe
Am 15.September nahm der Heimatverein am 1. Tag der Vereine der Harzer VB in Langeln teil. Foto A. Weihe
Gespendete Vitrinen schützen besondere Ausstellungstücke (hier Kinderspielzeug). Foto A. Weihe
Zahlreiche Besucher und Gruppen konnten 2023 wieder begrüßt werden, hier z. B. die „Gartenfreunde Gera-Land e.V.“ am 06.Juni. Foto: A. Weihe
Eine besondere Freude bereitet immer ein Besuch der jüngeren Generation wie hier der Kita Drübeck am 17. Oktober. Foto: Bernd Grube
Aus Niedersachsen kommt Besuch, hier Schüler aus Vienenburg am 01.Juni. Foto: Bernd Grube
Am 15.September nahm der Heimatverein am 1. Tag der Vereine in Langeln teil. Die Harzer Volksbank hatte dazu eingeladen.  Foto A. Weihe
Andreas Würz und Regina Weihe stellten sich den zahlreichen Fragen der Besucher am Tag der Heimatvereine am 6. Oktober in Wilzleben. Foto: A. Weihe
Am 1. April nahmen wir an der Versammlung des „Mühlenkreis Sachsen-Anhalt“ in Flechtingen teil. Foto: A. Weihe
Zum „Netzwerkertreffen Grünes Band“ ging es am 16. Oktober nach Salzwedel in den Norden unseres Bundeslandes. Foto Matthias Behne
Im September wurde für den zukünftigen Rastplatz Mühle Hinze eine gepflasterte Fläche und barrierefreien Zugang für die Rasthütte angelegt. Alexander Henne und Steven Kiehnert beim Verlegen der Pflastersteine. Foto B. Weihe
Steven Kienert sorgt für einen neuen Anstrich in der Rasthütte auf dem Gelände der Mühle. A. Weihe
Ein Bereich von ca. 20 x 30m soll im Frühjahr 2024 öffentlich als kleiner Rastplatz zugänglich gemacht werden. Foto: B. Weihe
Umsetzung der Rasthütte im September 2023 mit Hilfe von Jürgen Friehe auf den endgültigen Standort. Foto: B. Weihe
Kategorien
Letzte Artikel
Wir bedanken uns bei

Auch interessant

Ähnliche News