Nachlese Mühlenweihnacht am 3. Advent 2022

Luftaufnahme Mühlenweihnacht Klein, aber gemütlich ist die „Abbenröder Mühlenweihnacht“ in Abbenrode am 3. Advent als Jahresabschluss. Foto: B. Weihe

Mühlenweihnacht in Abbenrode

Zur 14. Mühlenweihnacht hatte traditionell am 3. Advent der Heimat-, Kultur- und Museumsverein Abbenrode e.V. eingeladen. Es war das erste Fest nach Advent 2019 – aufgrund Corona musste zweimal die Mühlenweihnacht ausfallen.

Das tat der letzten großen Ortsveranstaltung im Jahr 2022 aber keinen Abbruch. Schätzungsweise 350 bis 400 Besucher aus der ganzen Umgebung und Abbenrode fanden sich zu dieser besonderen Weihnachtsveranstaltung ein und dankten es mit Spenden und Anerkennung für die zahlreiche Helfern, die sich bei der Vorbereitung der Mühlenweihnacht mächtig ins Zeug gelegt hatten.

Die Wassermühle Otto und das Heimatmuseum „Zur Linde“ sorgten wieder für eine vorweihnachtliche Atmosphäre. Neben dem weihnachtlich dekorierten Hof am Heimatmuseum, war die Wassermühle Otto zum Saisonende noch einmal in Funktion zu erleben. Die Kinder hatten ihren Spaß am Lagerfeuer konnten ihr Stockbrot backen. Ebenfalls gab es für Sie einen Märchenfilm „Rudolph mit der roten Nase“ im Weihnachtszimmer im Dachgeschoss des Heimatmuseums zu sehen.

Auch im Heimatmuseum war mit seinen Ausstellungsräumen festlich geschmückt und erwartete seine großen und kleinen Gäste. Als neue Highlight, neben den bereits vorhandenen drei wassergetriebenen Mühlenfunktionsmodelle, konnte z. B, die neue Ausstellung „Sattlerei“ mit einer sogenannten „Zupfmaschine“ für die Flachsaufbereitung, in der Handwerkerausstellung bewundert werden. Diese hatte der Verein aus Stötterlingen geschenkt bekommen und wurde von Steven Kienert aufgearbeitet

Neben einer reichhaltigen Kuchentafel im Heimatmuseum gab es Waffeln, Glühwein und von der Feuerwehr Bratwurst.

Weihnachtsmann
Mit großer Vorfreude empfingen die über 50 Kinder den Weihnachtsmann.
Für jeden gab es einen kleinen Weihnachtsbeutel. Foto: A. Weihe

diesem Jahr kam ein ganz „neuer“ Weihnachtsmann mit einem Ledermantel und prächtigen Rauschbart vorbei. Er nahm die vielen Gedichte von den Kindern mit Freude entgegen und bedankte sich mit über 50 kleinen Weihnachtsbeuteln für die die braven und auch manchmal „nicht“ so braven Kinder, die natürlich Besserung gelobten. Unser alter Weihnachtsmann „Jürgen“ war 2019 in den wohlverdienten Ruhestand gegangen. Der Spitzenreiter bei den Gedichten war natürlich „Lieber guter Weihnachtsmann“. Auch Lieder, wie zum Beispiel „Schneeflöckchen Weißröckchen“ wurden vorgetragen.

Mit einer besonderen Gabe konnte Familie Schnevoigt aus Vienenburg den Heimatverein überraschen. Sie betreibt dort eine Star-Tankstelle in der Wiedelaher Straße und unterstützt seit vielen Jahren örtliche Vereine und ehrenamtliche Institutionen. Rainer Schnevoigt hat gemeinsam mit seiner Ehefrau Gaby in diesem Jahr das Heimatmuseum in Abbenrode ausgewählt und einen Scheck in Höhe von 500,- Euro an Andreas Weihe übergeben.

Stockbrotbacken
Spaß hatten die Kinder auch am gemeinsamen Stockbrotbacken an der Feuerschale.
Foto: A. Weihe

Auch Thomas Merbt, Eigentümer des neuen „Napoleon Museum“ im „Drei Kaiserhaus“ in Bad Harzburg, schauten vorbei und vereinbarte mit dem Vereinschef Andreas Weihe eine enge Zusammenarbeit und ein paar gemeinsam geplante Projekte für das nächste Jahr.

Die neueste Ausgabe der „Abbenröder Heimatzeitung“ Nr. 42 mit 150 Seiten (!) konnte auch an diesem Tag präsentiert werden und fand reißenden Absatz. Die Lektüre berichtet über die Ortsgeschichte und aktuelle Ereignisse des auslaufenden Jahres und auch geschichtlich interessante und aktuelle Themen aus Abbenrode und den Nachbarorten.

 

a.w.

Kategorien
Letzte Artikel
Wir bedanken uns bei

Auch interessant

Ähnliche News

Vereinsleben

“Knutfest” im Heimatmuseum

Knutfest im Heimatmuseum Abbenrode Der Heimatverein sagt danke für die erwiesene Unterstützung! Traditionell startet der Heimatverein Abbenrode mit dem „Knutfest“ in seine neue Vereinssaison 2024. Neben dem Verbrennen der Tannenbäume

Weiterlesen »
Vereinsleben

15. Abbenröder Mühlenweihnacht

Nachlese zur 15. Mühlenweihnacht 2023 Abbenrode: Zur 15. Mühlenweihnacht konnte der Heimatverein Abbenrode wieder einige hundert Gäste auf dem Museumshof und der Wassermühle Otto begrüßen. Zeitweise herrschte großes Gedränge auf

Weiterlesen »